Heerhugowaard – Alkmaar : Neue Straßenführung berücksichtigt die Anzahl der Radfahrer

Middenweg Zuid Heerhugowaard

Grund für die Maßnahme

Die Straße Middenweg Zuid musste renoviert werden, um den heutigen Anforderungen zu entsprechen. Vor der Renovierung und Neugestaltung der Straße fuhren 325 Autos, 1.200 Radfahrer und acht Busse pro Stunde auf dieser veralteten Straße mit Fahrradschutzstreifen. Die Fahrbahndecke der Straße war in schlechtem Zustand, es kam zu Verkehrssicherheitskonflikten zwischen den verschiedenen Verkehrsteilnehmern, und die Bäume am Straßenrand waren aufgrund ihres Alters in einem schlechten Zustand.

Zielsetzung

Ziel der Neugestaltung der Straße war es, die Bedürfnisse der verschiedenen Verkehrsteilnehmer auf sichere und zukunftsfähige Weise zu erfüllen. Daher musste die neue Straßenführung die Anzahl der Radfahrer berücksichtigen und eine sichere und bequeme Fahrradroute bieten, während gleichzeitig angemessener Platz für eine Buslinie vorgesehen werden sollte.

Ausgewählte Maßnahme

Gemeinsam mit den lokalen Interessengruppen, einschließlich der Einbeziehung von Anwohnern und Unternehmern, wurde die Neugestaltung der Straße ausgiebig diskutiert. Im Rahmen von drei Planungsworkshops wurden zahlreiche Teilnehmer einbezogen. In diesen Sitzungen ergaben sich fruchtbare Diskussionen. Unter anderem wurden Kreuzungen, die die Straße kreuzen, Ein- und Ausgänge von Häusern und Wünsche bezüglich des Radwegs diskutiert. Aufgrund des Beteiligungsprozesses fand der vorläufige Entwurf für die Straße breite Unterstützung bei den Beteiligten. Dies führte zu der am besten geeigneten Neugestaltung der Straße: der Einführung einer Fahrradstraße.

„Wie gut ein Fahrradstraßenentwurf funktioniert und erfolgreich ist, hängt in hohem Maße davon ab, wie die Kreuzungen und Übergänge zwischen den Straßentypen gestaltet sind.“

Gelernte Lektionen

  1. Während des Projekts sorgten die beteiligten Fachleute dafür, dass alle Interessengruppen angemessen informiert und einbezogen wurden. Dadurch verliefen die Genehmigung der endgültigen Neugestaltung und die Umsetzung reibungslos. Die Beteiligten verstanden den Nutzen und die Notwendigkeit der Neugestaltung. Auf diese Weise wird die Straße jahrzehntelang Bestand haben und genutzt werden.
  2. Der Komfort für Fahrräder kann auch dann beibehalten werden, wenn Busse im Rahmen des Fahrradstraßenkonzepts als Gäste zugelassen sind.
  3. Wie gut ein Fahrradstraßenkonzept funktioniert und erfolgreich ist, hängt stark davon ab, wie die Kreuzungen und Übergänge zwischen den Straßentypen gestaltet sind.

Quelle (PDF):

https://fietsberaad.nl/getmedia/298d6e88-5d0f-4081-8c47-12231f65e092/Best-Practices-Dutch-Cycling-5-Bicycle-Streets.pdf.aspx?ext=.pdf

Quelle (Web, Video ):

https://www.youtube.com/watch?v=Cdpy1K1GDdA